WSVH

Direkt zu...  

Kilometerliste  
Terminplan  
WSVH  

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WSV HONNEF!

Der Verein blickt schon auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1922 wurde er als Ruderverein gegründet. Seit 1961 gibt es neben der Ruderabteilung auch eine Motorbootabteilung. Idyllisch im toten Arm der Insel Grafenwerth gelegen, hat man einen wunderbaren Blick auf den Drachenfels und das Siebengebirge.
Wollen Sie den Rhein von einer seiner schönsten Seiten kennen lernen? Dann kommen Sie zu uns. Ob im Renn- oder Gigboot mit eigener Muskelkraft oder im eigenen Motorboot können Sie bei uns das Panorama des Siebengebirges und die Mittelrheinlandschaft genießen. Hier geht's zum Aufnahmeantrag.



DIE NÄCHSTEN TERMINE

08.12: Eiswasserfahrt
08.12: Ergo-Cup KRV
23.12: Weihnachtsstammtisch
27.01.: Neujahrsempfang



SPENDENAKTION NEUER RENNVIERER


Mehr Infos...




SONNENAUF- UND SONNENUNTERGANGSZEITEN / PEGELSTÄNDE


Pegel Oberwinter:
Pegel Bonn:       

Aktuelle Wassertemperatur des Rheins









PRESSESPIEGEL JUNI BIS OKTOBER 2018


Die Zusammenfassung der Presseartikel des WSVH für Juni bis Oktober 2018.
Weiterlesen hier ...



ERFOLGE BEI INTERNATIONALEN MARATHONREGATTEN


Regina Koster und Christoph Rademacher siegen auf dem Rhein, während Kuno Höhmann, Christoph Rademacher und Hagen Kretschmar einen guten dritten Platz auf der Meuse belegen.
Weiterlesen hier ...



HONNEFER RUDERER SIND DEUTSCHE VIZEMEISTER IM SPRINT


Die 15-jährigen WSVH-Ruderer Clemens Issig und Moritz Witten sicherten sich Silber im Doppelzweier bei der Deutschen Sprintmeisterschaft in Münster.
Weiterlesen hier ...



BERICHT GENERALANZEIGER BOOTSKULTUR MIT KABARETTIST G. PALLAST


Wenn Gregor Pallast als Lehrer am Siebengebirgsgymnasium seine Umgebung beobachtet, dann liefert die Realität genug Stoff für seine satirischen Betrachtungen als Kabarettist. Das erlebte das Publikum bei "Bootskultur". Weiterlesen hier ...



ERFOLGE BEI DEN HERBSTREGATTEN


Stolze acht Siege konnten die Ruderer des WSVH auf der Lahn in Limburg, auf dem Elfrather See in Krefeld und auf der Mosel in Bernkastel bejubeln.
Weiterlesen hier ...



MOTORBOOTABTEILUNG IM GENERALANZEIGER


Wo Bootsurlauber in Bad Honnef am liebsten einen Stopp einlegen ... Ein Bericht im Generalanzeiger vom 09.08.2018.
Weiterlesen hier ...



BRONZE BEI DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFT


Den WSVH-Ruderern Marc und Tim Danne gelang bei den diesjährigen deutschen Großbootmeisterschaften der Sprung auf das Siegerpodest. In einem spannenden Rennen erkämpften sich die beiden Ruderer einen hervorragenden dritten Platz. Weiterlesen hier ...



HONNEFER (ER-) VOLKSZEITUNG 2017/18


Pünktlich zum Hafenfest ist die neue Honnefer (Er-) Volkszeitung erschienen.
Wieder finden sich viele Ereignisse unseres Vereinslebens von der Regatta über die Wanderfahrt bis zur Bootskultur in der Zeitung wieder. Weiterlesen hier ...



PRESSESPIEGEL MÄRZ BIS MAI 2018


Die Zusammenfassung der Presseartikel des WSVH für März bis Mai 2018.
Weiterlesen hier ...



ANRUDERN 2018 - ÄQUATORPREIS FÜR KAI-THOMAS RICHTER


Einmal um die ganze Welt ist nun auch Ruderwart Kai Thomas Richter gerudert, der damit den Äquatorpreis des Deutschen Ruderverbandes (DRV) erreicht hat. ... Überdies starten 18 Sportler „offiziell“ in die Rudersaison, indem sie bei herrlichem Wetter von Neuwied aus nach Bad Honnef ruderten. Weiterlesen hier ...



WSVH IN MÜNSTER ERFOLGREICH


Gleich siebenmal konnte die Rennmannschaft des WSVH bei der Aaseeregatta in Münster als erste die Ziellinie überqueren und die Konkurrenz aus dem restlichen NRW und Niedersachsen hinter sich lassen. ... Weiterlesen hier ...



MORITZ WITTEN AUF DEM PODEST BEI DEN INT. MEISTERSCHAFTEN IN GENT


Eine Bronzemedaille im Einer und eine Silbermedaille im Doppelvierer ist die stolze Bilanz von Moritz Witten bei den internationalen belgischen Meisterschaften in Gent. Dies ist umso beachtlicher, da die Regatta relativ spontan in den Kalender gerutscht war ... Weiterlesen hier ...



MORITZ WITTEN WIRD DRITTER BEI DER LANGSTRECKE IN OBERHAUSEN


Der 15-jährige Moritz Witten, der erstmals in der schweren Altersklasse der U17 Ruderer gestartet war, zeigte ein technisch wie physisch hervorragendes Rennen im Einer und erreichte einen tollen dritten Platz!
Weiterlesen hier ...






AUS DEM ARCHIV: FLÜSTERTÜTEN 1983 UND 1984


2 alte Vereinszeitschriften (Flüstertüten 1983 und 1984) wurden uns zur Verfügung gestellt. Dank an die Gebr. Hellmich für die alten Ausgaben und an Fritz für das Digitalisieren.
Die digitalen Versionen findet ihr hier ...



WSVH-FILM (RICHTFEST ANBAU 07.11.2015)


Der WSVH-Film, der beim Richtfest des Anbaus am 07.11.2015 gezeigt wurde, ist nun im internen Bereich eingestellt. So könnt Ihr ihn Euch in Ruhe anschauen und/oder auch herunterladen.
Zum Film geht´s hier...


FESTSCHRIFT 75 JAHRE WSVH


Nun ist auch die Festschrift zum 75-jährigen Bestehen im Jahr 1997 online verfügbar. Die Festschrift findet Ihr
hier...


ÄLTERE BEITRÄGE


Zu den Berichten...
Zu den Bildergalerien...